Hochbau

Flughafen Wien, Hangar 7

Projektbeschreibung:
Der neue Hangar 7 am Flughafen Wien befindet sich neben den bestehenden Flughallen am General Aviation Center West. Er wird als Wartungs- und Einstellhangar für Flugzeuge bis zu einer Flügelspannweite von 32m und einem take off Gewicht von 50.000kg genutzt.

Die Fläche der Halle beträgt rund 4.100m². und weist eine lichte Höhe von 10m auf. Die Stahlfachwerkskonstruktion spannt ca. 100m und ist ca. 8m hoch. In einem am Hangar angeschlossenen Nebengebäude befinden sich Wertstätten, Lager- und Büroräumlichkeiten mit rund 2.100 m². Die Primärstruktur dieses Gebäudes ist aus Stahlbeton.

Neben der für dieses Gebäude üblichen haustechnischen Installation verfügt der Hangar über eine Löschanlage mit fernbedienbaren Löschmonitoren.

Auftraggeber: Flughafen Wien AG
Bearbeitungszeit: 2013 - 2014     
Bauzeit: 2013 - 2014
Architektur: Zechner & Zechner
Projektanteil WERNER CONSULT: Generalplanung in ARGE mit Zechner & Zechner, Gesamtprojektleitung, Tragwerksplanung und Projektsteuerung, Ausschreibungs- und Ausführungsplanung, LV, Detailprojekt, Projektdokumentation, Baubegleitung.